Foto Workshops - Tamron Academy

14.10.2017 Köln - was vom Tag übrig blieb - der Tag - die blaue Stunde - die Nacht

Motive, die tagsüber unscheinbar und nicht fotogen erscheinen, werden Nachts zu besonderen Objekten. Die blaue Stunde, der Abend, die Nacht: In der Fotografie ist diese Zeit zwischen Dämmerung und Dunkel von ganz besonderem Reiz. Der Übergang vom schwindenden Tageslicht zu den langsam aufscheinenden Lichtern der Stadt ermöglicht faszinierende Aufnahmen im Wechselspiel von Licht und Dunkel. Wir befassen uns mit dem Zusammenspiel von Bildgestaltung und technischem Hintergrund. Denn beim Fotografieren am Rande des Lichts geht beides Hand in Hand.
Der Beginn des Workshops liegt so, dass bis zum Einsetzen der Dämmerung genügend Zeit bleibt, um grundlegende Dinge der Gestaltung und Aufnahmetechnik zu besprechen. Eine feste Uhrzeit für das Ende gibt es nicht – wir richten uns da ganz nach Ihnen. Aus der Erfahrung anderer Workshops wissen wir aber: Wenn Sie einmal die Faszination der Fotografie zwischen Licht und Dunkel gespürt haben, kann es durchaus etwas länger dauern. Bleiben Sie einfach, so lange Sie Spaß haben.

 

Preis 119,- € je Teilnehmer / Beginn 15 Uhr / Treffpunkt im Kölner Zentrum wird bekannt gegeben

zu Buchen über die Tamron Akademie

19.10.2017 After Work Workshops in Köln

 

Wer schon immer mal Einblicke in die Bildgestaltung bekommen wollte ist hier genau richtig. In entspannter und lockerer Atmosphäre drei Stunden fotografieren, sich austauschen und neue Ideen sammeln.

Gegebenheiten festhalten, Bildaussagen transportieren – aus diesen Gründen entstehen die meisten Bilder. Doch ob die Bilder den Betrachter in ihren Bann ziehen, hängt vor allem vom gekonnten Einsatz der fotografischen Gestaltungsmittel ab. Auch wer sich vom Motiv lösen und eine eigene Handschrift entwickeln will, muss – intuitiv oder kalkuliert – seine Bilder aufräumen und Akzente setzen. Linien, Flächen und Strukturen, Formen und Restformen, Schnitt, Schärfe, Standpunkt, Farbregie – all dies und mehr muss im Auge behalten werden.

19.10.2017 / 19 Uhr - 22 Uhr / 49,- € Treffpunkt vor dem Schokoladenmuseum

zu Buchen über die Tamron Akademy

28. + 29. Oktober 2017 Tierfotografie und Naturfotografie auf Helgoland

 

Unvergessliche Motive warten auf der einzigen Hochseeinsel Deutschlands. Erleben Sie eine Insel mit unterschiedlichen Lichtstimmungen, einer faszinierende Vogelwelt, Robben, Dünen, Strand und natürlich dem Meer. Ein fotografischer Leckerbissen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Treffen am Samstag um 10 Uhr im Hafen von Cuxhafen. 10.30 Uhr gemeinsame Fährfahrt nach Helgoland. Fotografie am Felsen - gemeinsames Abendessen und Bildbesprechnung. Am Sonntag geht es um 8 Uhr mit der Fähre zur Düne um die Robben zu fotografieren. Um 16.30 Uhr gemeinsame Rückfahrt zum Festland.
Preis: 150,00 € je Teilnehmer /Anfahrt, Fährfahrten, Übernachtung, und Verzehr sind im Preis nicht inbegriffen
zu Buchen über die Tamron Akademie

31. Okt. 2017 Reben, Burgen und Dörfer - Die Pfalz fotografisch entdecken

 

Gemeinsam ziehen wir durch die Pfalz, um unter Anleitung des Fotografen Klaus Wohlmann die Landschaft fotografisch zu erkunden. Während der Pfälzerwald und die Weinstraße zumindest geografisch bekannt sind, sind es vor allem die vielen Burgen und Ruinen, die als Zeugnisse einer bewegten Vergangenheit ins Auge fallen. Und bei näherem Betrachten sind es oft die kleinen Dinge, die auf Bildern großes bewirken können.

Von der Limburg aus nehmen wir unser Ziel, die Hardenburg, aus der Ferne in den Fokus. Dann nähern wir uns Bild für Bild der gut erhaltenen Festung und nutzen den Weg für weitere Naturfotografie. Mittags stärken wir uns in der gemütlichen Waldgaststätte Lindenklause am Fuße der Festung. Den Nachmittag widmen wir ganz der Hardenburg mit seinen alten Mauern, Treppen und Gängen.

Anschließend geht es zum nahegelegenen Freinsheim. Hier haben wir Zeit für eine Bildbesprechung der entstandenen Bilder und Klaus Wohlmann steht für Fragen und wertvolle Tipps zur Verfügung.

Preis 119,- € je Teilnehmer / Beginn 11 Uhr / Treffpunkt Klosterruine Limburg in 67098 Bad Dürkheim / Ende gegen 19 Uhr in Freinsheim / Fahrgemeinschaften werden nach Möglichkeit gebildet

zu Buchen über die Tamron Akademy

16.11.2017 After Work Workshops in Bielefeld

 

Wer schon immer mal Einblicke in die Bildgestaltung bekommen wollte ist hier genau richtig. In entspannter und lockerer Atmosphäre drei Stunden fotografieren, sich austauschen und neue Ideen sammeln.

Gegebenheiten festhalten, Bildaussagen transportieren – aus diesen Gründen entstehen die meisten Bilder. Doch ob die Bilder den Betrachter in ihren Bann ziehen, hängt vor allem vom gekonnten Einsatz der fotografischen Gestaltungsmittel ab. Auch wer sich vom Motiv lösen und eine eigene Handschrift entwickeln will, muss – intuitiv oder kalkuliert – seine Bilder aufräumen und Akzente setzen. Linien, Flächen und Strukturen, Formen und Restformen, Schnitt, Schärfe, Standpunkt, Farbregie – all dies und mehr muss im Auge behalten werden.

19.10.2017 / 19 Uhr - 22 Uhr / 49,- € Treffpunkt vor der Kunsthalle in Bielefeld

zu Buchen über die Tamron Akademy

26.11.2017 Tierfotografie im Zoom in Gelsenkirchen

 

In einem Zoo ist es nicht immer leicht, ein gutes Bild zu machen. Zäune, Gitter und Beton stören die Aufnahme und zerstören das Bild. Wie mache ich ein Bild ohne all die störenden Dinge? Wie setzte ich ein Teleobjektiv richtig ein, damit ich das Auge eines Tigers einfange oder den Ausschnitt eines Leopardenfells? Welches Objektiv benutze ich, um die Tiere in ihrer Umgebung einzufangen? Optimal fotografieren ist mehr als nur ein Druck auf den Auslöser. Wie umgehe ich all diese Situationen und Schwierigkeiten, die sich in bestimmten Situationen einstellen.

In diesem Workshop erhalten Sie professionelle fotografische Tipps und Tricks und lernen neben Gestaltungsgrundlagen unterschiedliche Sichtweisen und verschiedene Ausdrucksmittel der Fotografie kennen.

26.11.2017 / 10 Uhr - 17 Uhr / 95,- € Treffpunkt Zoom Gelsenkirchen

zu Buchen über die Tamron Akademy

14.12.2017 After Work Workshops in Köln

 

Wer schon immer mal Einblicke in die Bildgestaltung bekommen wollte ist hier genau richtig. In entspannter und lockerer Atmosphäre drei Stunden fotografieren, sich austauschen und neue Ideen sammeln.

Gegebenheiten festhalten, Bildaussagen transportieren – aus diesen Gründen entstehen die meisten Bilder. Doch ob die Bilder den Betrachter in ihren Bann ziehen, hängt vor allem vom gekonnten Einsatz der fotografischen Gestaltungsmittel ab. Auch wer sich vom Motiv lösen und eine eigene Handschrift entwickeln will, muss – intuitiv oder kalkuliert – seine Bilder aufräumen und Akzente setzen. Linien, Flächen und Strukturen, Formen und Restformen, Schnitt, Schärfe, Standpunkt, Farbregie – all dies und mehr muss im Auge behalten werden.

19.10.2017 / 19 Uhr - 22 Uhr / 49,- € Treffpunkt vor dem Cafe Riphan am Neumarkt

zu Buchen über die Tamron Akademy