Foto Workshops - Tamron Academy

26.11.2017 Tierfotografie im Zoom in Gelsenkirchen

 

In einem Zoo ist es nicht immer leicht, ein gutes Bild zu machen. Zäune, Gitter und Beton stören die Aufnahme und zerstören das Bild. Wie mache ich ein Bild ohne all die störenden Dinge? Wie setzte ich ein Teleobjektiv richtig ein, damit ich das Auge eines Tigers einfange oder den Ausschnitt eines Leopardenfells? Welches Objektiv benutze ich, um die Tiere in ihrer Umgebung einzufangen? Optimal fotografieren ist mehr als nur ein Druck auf den Auslöser. Wie umgehe ich all diese Situationen und Schwierigkeiten, die sich in bestimmten Situationen einstellen.

In diesem Workshop erhalten Sie professionelle fotografische Tipps und Tricks und lernen neben Gestaltungsgrundlagen unterschiedliche Sichtweisen und verschiedene Ausdrucksmittel der Fotografie kennen.

26.11.2017 / 10 Uhr - 17 Uhr / 95,- € Treffpunkt Zoom Gelsenkirchen

zu Buchen über die Tamron Akademy

14.12.2017 After Work Workshops in Köln

 

Wer schon immer mal Einblicke in die Bildgestaltung bekommen wollte ist hier genau richtig. In entspannter und lockerer Atmosphäre drei Stunden fotografieren, sich austauschen und neue Ideen sammeln.

Gegebenheiten festhalten, Bildaussagen transportieren – aus diesen Gründen entstehen die meisten Bilder. Doch ob die Bilder den Betrachter in ihren Bann ziehen, hängt vor allem vom gekonnten Einsatz der fotografischen Gestaltungsmittel ab. Auch wer sich vom Motiv lösen und eine eigene Handschrift entwickeln will, muss – intuitiv oder kalkuliert – seine Bilder aufräumen und Akzente setzen. Linien, Flächen und Strukturen, Formen und Restformen, Schnitt, Schärfe, Standpunkt, Farbregie – all dies und mehr muss im Auge behalten werden.

19.10.2017 / 19 Uhr - 22 Uhr / 49,- € Treffpunkt vor dem Cafe Riphan am Neumarkt

zu Buchen über die Tamron Akademy

24.04.2018 After Work Workshops in Köln

 

Wer schon immer mal Einblicke in die Bildgestaltung bekommen wollte ist hier genau richtig. In entspannter und lockerer Atmosphäre drei Stunden fotografieren, sich austauschen und neue Ideen sammeln.

Gegebenheiten festhalten, Bildaussagen transportieren – aus diesen Gründen entstehen die meisten Bilder. Doch ob die Bilder den Betrachter in ihren Bann ziehen, hängt vor allem vom gekonnten Einsatz der fotografischen Gestaltungsmittel ab. Auch wer sich vom Motiv lösen und eine eigene Handschrift entwickeln will, muss – intuitiv oder kalkuliert – seine Bilder aufräumen und Akzente setzen. Linien, Flächen und Strukturen, Formen und Restformen, Schnitt, Schärfe, Standpunkt, Farbregie – all dies und mehr muss im Auge behalten werden.

24.04.2018 / 19 Uhr - 22 Uhr / 49,- € Treffpunkt vor dem Cafe Riphan am Neumarkt

Der Workshop kann schon reserviert werden - bitte Mail an info@klauswohlmann.de