Begegnungen in Westafrika

 

Die Eckdaten der Reise lassen ein Buch voll von Exotik, Abenteuer und Natur vermuten: In fünf Monaten zehn Länder Westafrikas besuchen und 25.000 Kilometer auf zwei Rädern zurücklegen. Doch in „Begegnungen“ sind es  vielmehr die persönlichen Eindrücke und die beteiligten Menschen, die den Vortrag einzigartig machen. Der Schäfer in den Bergen Marokkos, die Tankstelle in Togo, der Polizist in Gambia oder die Werkstatt in Ghana – Klaus Wohlmann versteht es, jede Station seiner Reise und jeden Kontakt in Wort und Bild lebendig zu machen. Der Zuschauer wird Teil dieser Erfahrungen und macht so seine eigene, individuelle Reise eines Fremden in Afrika. „Begegnungen“ ist Reisebericht und fotografisches Tagebuch in einem: Eine Livereportage, der auch eine Reise zu sich selbst bedeutet; ein Tagebuch, das auch die Menschen, denen Klaus Wohlmann begegnet ist, geschrieben haben.

Klaus Wohlmann bietet Unternehmen Veranstaltungen an, in denen er Begegnungen von Menschen und die Erfüllung persönlicher Träume im Alltag thematisiert.

19. Sept. 2008 Firmenveranstaltung in Berlin für die Firma Merten Nord-West

24. Okt.  2008  im Gemeinschaftsatelier in der Wilhelm Mauser Str. 49 B in Köln Bickendorf

11. Dez. 2008 im Frühherrenhaus, Petersilienstr. 3a, 32052 Herford

22. Jan. 2009 im "Der andere Buchladen", Ubierring 42, 50678 Köln
13. Feb. 2009 im Steinbruch, Lotharstr. 320, 47057 Duisburg 

02. April 2009  bei Buchhandlung Gleumes, Hohenstaufenring 47-51, 50674 Köln

28. September 2011 um 19.30 Uhr in der Volkshochschule in Bergisch Gladbach /